Achtung! Sie müssen JavaScript für diese Seite aktivieren.

Dienstleistungen

WEG-Verwaltung:

Einzelabrechnung des Wirtschaftsjahres unter Berücksichtigung individueller Belange der WEG mit modernem Verwaltungsprogramm.
Handwerker Ausschreibungen und Überwachung der Leistungsausführung.
Hausmeister per Anstellungsvertrag mit Dienstanweisung, Überwachung der Tätigkeit.
Hausordnung individuelle Ausarbeitung nach den Belangen der WEG.
Kapitalanleger individuelle Beratung und Betreuung.
Kontoführung je WEG ein Treuhandkonto zur Abwicklung des laufenden Zahlungsverkehrs und Instandhaltungsrücklagenkonten (Sparbücher, Festgeldkonten) mit Online-Banking.
Versammlung Organisation der WEG-Versammlung und Einladung der Eigentümer unter Anlage der Tagesordnung mit an-schließender Protokollerstellung.
Wirtschaftsplan Erstellung auf Basis der Abrechnung plan und aktueller Informationen.
Wohngeld Lastschrifteinzug mit Online-Banking.
Überwachung des Versicherungsschutzes für das Objekt, Regulierung evtl. Schadensfälle; bei erheblichen Prämienunterschieden nach Absprache mit dem Eigentümer die Kündigung und den Neuabschluss von Versicherungsverträgen.
Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen.
Überprüfung aller Betriebs- und Bewirtschaftungskosten und deren Überwachung.
Verwaltung von Hausakten und Belegen.
Korrespondenz mit Rechtsanwälten zu Angelegenheiten zum Objekt.



Ausweisung des Abrechnungsergebnisses unter Berücksichtigung der jeweiligen Vorauszahlungen (Wohngeld, Sonderumlage, etc.) sowie offener Forderungen.
Detaillierte Vermögensübersicht mit Informationen über Zuwachs (Zugang und Verzinsung) und Verwendung der Instandhaltungsrücklagekonten unter Ausweisung des anteiligen Betrages der Kapitalertragsteuer und des Zinsabschlages nach aktuellen steuerlichen Anforderungen.
Jahresabrechnung nach Nutzungszeitraum bei Eigentümerwechsel.
Individuelle Sachkonten sortiert nach Umlagefähigkeit auf den Mieter gem. Betriebskostenverordnung.
Beschlossene Verteilerschlüssel (z.B. Quadrat-meter, Nutzereinheiten, Verbrauch, Personen) auch Mischschlüssel.



Technisches Gebäudemanagement:

Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Heizungs-, Sanitär- und sonstigen Anlagen des Objektes.
Vergabe der für die laufende Instandhaltung, Instandsetzung und Reparatur des Objektes erforderlichen Arbeiten.
Abschluss und Kündigung von Hausmeisterverträgen sowie von Verträgen mit Hilfskräften. Überwachung und Kontrolle der Tätigkeit der vorgenannten Personen in Bezug auf das Objekt.
Abschluss und Kündigung von Liefer- und Wartungsverträgen (nach vorheriger Rücksprache mit dem Eigentümer).
Weiterleitung aller Mängelmeldungen an den Eigentümer.
Information des Auftraggebers über alle wichtigen und / oder ungewöhnlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Objekt.

Mietverwaltung:

Erfassung aller Stammdaten zum Objekt.
Erfassung aller Stammdaten zum Mieter.
Objektbetreuung regelmäßige Objektbegehungen.
Ausarbeitung von Mietverträgen, Mieterabrechnungen und Wohnungsübergaben.
Vertretung des Auftraggebers im Zusammenhang mit dem Objekt gegenüber allen Behörden.
Abwicklungen Alle Vertragsabwicklungen mit den Mietern.
Eingangskontrolle der Mietzahlungen und Nebenkosten.
Organisation des außergerichtlichen Mahnverfahrens und Weiterleitung an einen entsprechenden Rechtsanwalt.
Erteilung von Prozessvollmachten für Zahlungsklagen jeder Art, Räumungsklagen und für die Durchsetzung der Rechte des Auftraggebers im Zusammenhang mit der Verwaltung der Bewirtschaftung des Vertragsobjektes.
Überprüfung des Mietpreisniveaus.
Durchführung und Anpassung der Miete.
Abschluss und Kündigung von Mietverträgen, Neuvermietung einschl. Mietersuche sowie Regelung sämtlicher Angelegenheiten mit den Mietern.
Abnahme und Übergabe der vermieteten Einheiten bei Mieterwechsel.